FAQ

Was ist die richtige Rahmenhöhe für mich?

Die richtige Rahmenhöhe bei unseren City-, Trekking- und Sportmodellen im Fahrrad und E-Bike Bereich wird durch folgende Formel und mit dem Faktor 0,66 ermittelt: Schrittlänge * Faktor = Rahmenhöhe
Wenn du beispielsweise eine Schrittlänge von 83 cm ermittelt hast (83 cm * 0,66 = 54,78), empfehlen wir dir eine Rahmenhöhe von 55 cm. 
Solltest du noch weitere Fragen oder Bedenken haben, wende dich gerne an einen Fachhändler in deiner Nähe. 

Wie ermittele ich meine Schrittlänge?

Du benötigst hierfür einen Zollstock und eine Wasserwaage. Solltest du keine Wasserwaage zur Hand haben, genügt auch ein Buch. Um das Messergebnis nicht zu verfälschen, solltest du dazu Schuhe tragen, mit denen du auch Fahrrad fahren würdest. Die Schrittlänge misst du dann am besten, indem du ein Buch bis zur Oberkante des Schritts zwischen die Beine klemmst und dann die entsprechende Höhe vom Boden aus misst.

Was mache ich, wenn meine ausgerechnete Rahmenhöhe genau zwischen zwei Größen liegt?

Beide Rahmenhöhen wären fahrbar, bieten aber einige besondere Eigenschaften im aktiven Fahrbetrieb.

Der kleinere Rahmen wäre agiler, sportlicher, kompakter. Du würdest diesen mit einiger Sattelüberhöhung fahren müssen, so dass die Sattelhöhe oberhalb des Lenkbereichs liegt. Bei dieser sogenannten ‚sportlichen‘ Sitzposition hast du eine gute Kraftübertragung auf das Pedal (insbesondere Bergauf), sitzt allerdings recht kompakt und gebeugt auf dem Fahrrad. Bei Bergab-Passagen lastet daher viel Gewicht auf dem Vorderrad.

Der größere Rahmen hingegen wäre komfortabler, laufruhiger. Dadurch, dass bei dieser Rahmenhöhe die Sattelstütze deutlich weniger Auszug hat, sitzt du aufrechter und entspannter auf dem Fahrrad. Der Lenkbereich auf oder knapp oberhalb der Sattelhöhe kommt dem klassischen Tourenfahrer eher entgegen. Auch das etwas längere Oberrohr wird durch diese Sitzhaltung kompensiert. Bergab lastet nicht so viel Druck auf dem Vorderrad, dies macht das Fahrrad weniger nervös im Handling.

Fazit: Bist du sportlich ambitioniert, wählst Du eher die kleinere Rahmenhöhe. Bist Du ein Touren- oder Genussbiker wählst du eher die größere Rahmenhöhe!

Was ist der richtige Motor für mich?

Um die Vor- und Nachteile der verschiedenen Motoren abzuwägen, empfehlen wir dir die Produktbeschreibungen auf unserer Internetseite. Alternativ hast du auch die Möglichkeit dich auf den Internetseiten der einzelnen Hersteller Bosch, Shimano und Fazua zu informieren.

Welche Reichweite kann ich mit einem Akku zurücklegen?

Die Reichweite wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, dadurch kann die tatsächliche Reichweite variieren und wir können dir hierzu keine festen Aussagen geben. Allerdings bieten manche Hersteller einen Reichweitenrechner an, anhand diesem kannst du die Reichweite für bestimmte Faktoren ausrechnen lassen. Weitere Informationen findest du auf unserer Internetseite.

Was bedeuten die Modellreihen unserer Fahrräder und E-Bikes?

Jede unserer Modellreihen zeichnet sich dadurch aus, dass sie für ein spezielles Einsatzgebiet besonders gut geeignet ist. 

ALLROUND

Mit einem Rad aus der Allroundreihe bist du immer gut ausgestattet. Es begleitet dich zur Arbeit, auf die Wochenendtour oder zum Einkaufen. Wer also einen Begleiter für jeden Tag sucht, ist hier genau richtig. Unsere Allround Bikes zeichnen sich durch ihre unglaubliche Vielseitigkeit aus. Nicht umsonst bietet die Kategorie die meisten Konfigurationsmöglichkeiten, um die Flexibilität zu erhöhen und das Rad zielgerichtet nach deinem Wunsch weiter auszustatten.

Wähle ein ALLROUND Modell, wenn…
1.    das Rad dich im Alltag begleiten soll
2.    du die maximalen Konfigurationsmöglichkeiten ausschöpfen willst
3.    auch mal Reisen und längere Touren mit dem Rad anstehen

SUV

Diese aus der Automobilbranche bekannte Kategorie lässt sich wunderbar auf Bikes anwenden. Der sportliche Lenker schafft beim SUV Bike mit einem flachen Vorbau eine tourenorientierte Sitzposition, die Fahrstabilität sowie der Komfort werden durch eine breitere Bereifung noch weiter verbessert. Mit diesen Rädern kann es auch abseits der befestigen Wege auf Tour gehen.

Wähle ein SUV Modell, wenn…
1.    du flott auf breiter Bereifung unterwegs sein willst
2.    du Komfort und Sportlichkeit verbinden willst
3.    dein Bike dich auch mal abseits der Straße begleiten soll

FULLY TOUR

Die Fully Tour Modelle bringen dir eine Hinterradfederung mit, die den Komfort enorm erhöht. So kann jede Tour in Angriff genommen werden, unbefestigte Wege werden mit Leichtigkeit gemeistert. 

Wähle ein FULLY TOUR Modell, wenn…
1.    du das Maximum an Komfort herausholen willst
2.    du beim Fahren rückenschonend unterwegs sein willst
3.    deine Touren über Stock und Stein führen

COMFORT

Mit ihrem tiefen Einstieg sind sie besonders bequem: die Comfort Bikes nutzen den Vorteil des auf dem Gepäckträger positionierten Akkus, um das Aufsteigen noch leichter zu gestalten. Die Lenker/Vorbaukombination sorgt dafür, dass du aufrechter und somit bequemer sitzt. Auch längere Touren sind damit komfortabel zu bezwingen. 

Wähle ein COMFORT Modell, wenn…
1.    du besonders leicht aufsteigen möchtest
2.    du einen täglichen Begleiter zum Einkaufen suchst
3.    deine Touren möglichst bequem sein sollen

COMPACT

Kompakte Bikes bieten unterwegs einfach mehr Flexibilität: beim Campen optimal den begrenzten Platz nutzen, beim Pendeln schnell noch den Zug erwischen oder auch auf Tour die volle Bosch Power genießen - die kompakten KEB Modelle haben Vorteile, die auf der Hand liegen. Ihre Bauweise ermöglicht es, sie platzsparend zu verstauen und fast überall hin mitzunehmen, gleichzeitig bieten sie ein vollwertiges Fahrerlebnis ohne Einschränkung.

Wähle ein COMPACT Modell, wenn…
1.    dein Bike platzsparend verstaut werden soll
2.    du eine große Variabilität in der Höhenverstellung wünschst
3.    du ein wendiges Bike suchst

ESPRIT

Unsere Esprit Bikes sind die stilsicheren Begleiter. Hier wird viel Wert auf eine schlanke Integration des Antriebs und die Abstimmung der Komponenten auf die extravagante Optik gelegt.

Wähle ein ESPRIT Modell, wenn…
1.    du gerne puristisches Design mit Fahrspaß verbindest
2.    du mit deinem Bike ein stilsicheres Statement setzen willst
3.    du im urbanen Raum mit einem leichten Bike unterwegs sein möchtest

Alle weiteren Informationen zu unseren Modellreihen findest du auch auf unserer Internetseite.

Welche Möglichkeiten bietet mir ein Ausstattungspaket? 

Mit den Ausstattungspaketen bekommst du die Möglichkeit, mehrere Bauteile am Rad gleichzeitig auszutauschen. Jedes der Pakete macht das ausgewählte Grundmodell noch individueller und passt es genau auf deinen Einsatzzweck oder deine optischen Vorstellungen an. Unsere Ausstattungspakete werden hierbei in drei verschiedene Kategorien unterteilt: Qualität, Optik und Funktionalität. Weitere Informationen findest du unter dem folgenden Link. Bitte beachte, dass nicht jedes Ausstattungspaket bei allen Modellen angewendet werden kann. 

Können weitere Optionen und Ausstattungen gewählt werden, die nicht im Konfigurator hinterlegt sind?

Komponenten, die für das gewünschte Fahrrad nicht im Konfigurator angezeigt werden, können leider nicht ab Werk verbaut werden. Falls du dir individuelle Komponenten wünscht, wendest du dich mit deinem Anliegen am besten direkt an deinen persönlichen Fachhändler. Dieser kann dir Auskunft darüber geben, ob nachträgliche Änderungen bezüglich der Ausstattung möglich und umsetzbar sind. Bei Fragen diesbezüglich stehen wir dir ebenfalls jederzeit zur Verfügung: onlineberatung@velo-de-ville.com

Welche Liefermöglichkeiten existieren?

Wir empfehlen dir die Lieferung an einen unserer Fachhändler, der für dich sowohl die Endmontage als auch die regelmäßig anfallenden Wartungen und mögliche Reparaturen übernimmt. Du kannst deinen persönlichen Fachhändler über unsere Händlersuche unter folgendem Link finden. Falls du in deiner Nähe keinen VELO DE VILLE Händler findest, kannst du dich an onlineberatung@velo-de-ville.com wenden, um gegebenenfalls einen Direktversand zu dir nach Hause zu veranlassen. 

Muss ich bei der Lieferung nach Hause etwas beachten?

Da wir unsere Räder vormontiert zu dir schicken, musst Du ausschließlich folgende Schritte selbst durchführen. Technische Grundkenntnisse werden hierbei empfohlen, bei Fragen oder Unklarheiten wendest du dich bitte an naheliegende Fahrradhändler.

1.    Beide Pedalen müssen montiert werden.
2.    Sowohl der Lenker als auch der Vorbau, die Griffe und die Bremshebel müssen eingestellt werden. 
3.    Ein mögliches Display muss montiert werden. 

Ist ein nachträglicher Austausch von einzelnen Komponenten möglich?

Wir empfehlen dir, deinen persönlichen Fachhändler auf einen nachträglichen Austausch von Komponenten im Vorfeld anzusprechen. Dieser kann dich dahingehend bestmöglich und professionell beraten.

Wo kann ich mein VELO DE VILLE Rad reparieren lassen?

Theoretisch kannst du dein Rad bei jedem beliebigen Fahrradhändler, der gegebenenfalls Bosch, Fazua oder Shimano Räder anbietet, reparieren lassen. Wir empfehlen dir jedoch, einen unserer VELO DE VILLE Fachhändler aufzusuchen, um die bestmögliche Hilfe zu erhalten. Eine Liste unserer Fachhändler findest du unter folgendem Link.

Ist es möglich, ein persönlich konfiguriertes Rad zurückzugeben/umzutauschen?

Ein von dir konfiguriertes Rad kann in der Regel nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Für individuelle Absprachen wende dich jedoch bitte an deinen persönlichen Fachhändler.

Wie lange habe ich einen Garantieanspruch auf mein Fahrrad oder E-Bike?

Du erhältst üblicherweise 2 Jahre Gewährleistung auf dein VELO DE VILLE Fahrrad oder E-Bike. 
Weitere Information zur Gewährleistung und Garantie kannst du unter folgendem Link auf unserer Homepage einsehen.

Ist es möglich, ein Fahrrad oder ein E-Bike zu leasen?

Bei Online-Bestellungen über unseren Konfigurator ist ein Leasing zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich. Falls Du an einem Leasingangebot interessiert bist, sprich am besten mit deinem persönlichen Fachhändler vor Ort. Jeder Fachhändler arbeitet diesbezüglich mit verschiedenen Leasingpartnern zusammen.

Was sind die Vor- und Nachteile einer breiten Bereifung?

Vorteile:

  • Bessere Fahrkontrolle durch erhöhte Bodenhaftung
  • Federungskomfort

Nachteile:

  • Energieverlust durch erhöhte Rollreibung

Ist die Bestellung von einzelnen Komponenten/Ersatzteilen möglich?

Bestellungen von einzelnen Komponenten/Ersatzteilen, beispielsweise einer Federgabel, sind bei uns nicht möglich. Wenn du dich für einzelne Komponenten interessierst, setze dich bitte mit einem Fachhändler in deiner Nähe in Verbindung. 

Wie hoch ist das zulässige Gesamtgewicht der Pedelecs?

Das zulässige Gesamtgewicht unserer Bosch-Pedelecs beträgt serienmäßig 140kg. Dabei setzt sich das zulässige Gesamtgewicht aus folgenden Komponenten zusammen: Gewicht des*r Fahrers*in + Gewicht des Pedelecs + Gewicht der Zuladung = zul. Gesamtgewicht

Allerdings besteht bei vielen Pedelecs die Auswahlmöglichkeit unseres Ausstattungspaketes "Happy Size 160". Dies beinhaltet Komponenten, die einer höheren Belastung standhalten, wodurch das zulässige Gesamtgewicht auf 160kg erhöht wird. Am Beispiel des AEB 800 mit Happy Size Paket 160 kannst du, bei einem ungefähren Gewicht von ca. 30kg für das Pedelec, das Pedelec mit bis zu 130kg belasten (Fahrer*in mit Zuladung), da du hierbei eine zulässiges Gesamtgewicht von 160kg besitzt.